NAVIGATION

Stephan Dax

Stephan Dax hat Medizin, Sinologie, Japanologie und Deutsch in Beijing, Guangzhou, Taipei und Frankfurt studiert und erhielt seine ärztliche Approbation nach Abschluss seines Medizinstudiums an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Er absolvierte eine Facharztausbildung in Psychiatrie am Mount Sinai Medical Center in New York, NY, wo er auch eine Weiterbildung in Gerontopsychiatrie abschloss, bevor er sich in Forensischer Psychiatrie an der State University of New York (SUNY) in Brooklyn, NY, weiterbildete. Er war als forensischer Psychiater für die Stadt New York tätig und hatte gleichzeitig eine akademische Berufung als “Clinical Assistant Professor” am SUNY Downstate Medical Center in Brooklyn, NY. 2004 kehrte Herr Dax in die Europäische Union zurück und arbeitete selbständig für verschiedene Organisationen in Großbritannien und Deutschland.

Bevor er an die United Family Hospitals and Clinics nach Beijing wechselte, war Herr Dax vier Jahre lang in Deutschland für das Britische Verteidigungsministerium tätig, wo er für die psychiatrische Versorgung von Soldaten und deren Angehörigen in einem weiten Einzugsbereich in Deutschland, Belgien und in den Niederlanden (SHAPE: Supreme Headquarters of Allied Powers Europe) zuständig war.

Herr Dax hat in über zwanzigjähriger beruflicher Tätigkeit umfassende Erfahrungen gesammelt. Er ist ein vom American Board of Psychiatry and Neurology anerkannter Facharzt für Allgemeinpsychiatrie, Geronto- und Forensische Psychiatrie; vom General Medical Council in London ist er als Facharzt für Erwachsenen- und Alterspsychiatrie anerkannt; und er hat eine Zulassung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Deutschland. Seit 2013 ist er als Logotherapeut durch das Viktor-Frankl-Institut für Logotherapie anerkannt; er ist mit vielfältigen anderen psychhotherapeutischen Behandlungsmethoden vertraut. Er ist ein Fellow der American Psychiatric Association und Mitglied zahlreicher weiterer beruflicher Vereinigungen in den USA und in Deutschland, einschliesslich der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) mit Sitz in Berlin.

Herr Dax hat profunde Erfahrungen in der Behandlung vielfältiger psychiatrischer Probleme und Erkrankungen, einschliesslich Persönlichkeitsstörungen, affektiver und psychotischer Krankheitsbilder, dementieller Erkrankungen, Alkohol- und Drogenmissbrauch und deren Folgestörungen, Angst- und phobischer Krankheitsbilder, akuter und posttraumatischer Belastungsstörungen, sexueller Funktions- und Identifikationsstörungen, Manifestationen von Kindheitsstörungen im Erwachsenenalter und anderer psychiatrischer Probleme.  Er spricht Deutsch, Englisch, Chinesisch und  Portugiesisch.